2. Punktspiel SGFO Frauen - SG Kenzingen Frauen

2. Punktspiel (14.Okt.2013)
 
Bericht von Anna- Lena Bresch
 
SG Freiamt/Ottoschwanden – SG Kenzingen 3:0 (2:0)
Aufstellung: Pia Daschkiwitz, Julia Fehrenbach, Jasmin Rieser, Ramona Bühler (Julia Mack), Matija Bilobrk, Alisia Blakowski, Jasmin Moser, Anna-Lena Bresch (Sarah Deibel), Lisa Hofmann (Sabrina Mack), Jasmin Kern, Nadja Herr
Tore: 1:0 (25.) Anna-Lena Bresch, 2:0 (34.) Lisa Hofmann, 3:0 (74.) Jasmin Moser
 
SGFO Damen weiterhin ohne Punktverlust und Gegentor
 
Am Montag, den 14. Oktober fand das Nachholspiel zu Hause gegen die SG Kenzingen auf dem Kunstrasen des SC Freiamt statt. Nachdem man das Auftaktspiel gegen die SG Winden II gewinnen konnte, wollte man zu Hause gegen die SG Kenzingen gleich nachlegen. Unsere Damen nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und erarbeiteten sich einige Tormöglichkeiten. So scheiterte zum Beispiel Lisa Hofmann mit einem tollen Schuss am Innenpfosten. Die Überlegenheit unserer Damen wurde in der 25. Minute mit dem 1:0 belohnt. Ein Freistoß von der linken Seite, geschossen von Jasmin Rieser, verwertete Anna-Lena Bresch in der Mitte gekonnt mit dem rechten Fuß ins kurze Eck. Nur 10 Minuten nach dem 1:0 erhöhten wir auf das 2:0. Lisa Hofmann, die zuvor noch Pech hatte mit dem Pfosten, traf diesmal überlegt mit einem Flachschuss ins kurze Eck. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zur Halbzeit. Auch in Durchgang zwei das gleiche Bild. Unsere Damen die aktivere Mannschaft. Mitte der zweiten Halbzeit bekamen unsere Damen einen Rückschlag. Die eingewechselte Sarah Deibel sah durch ein umstrittenes Foulspiel die rote Karte. Aber trotz Überzahl hatten die Damen aus Kenzingen keine nennenswerten Torchancen. In der 74. Minute kassierten die Gäste verdient das 0:3. Jasmin Moser eroberte sich am Strafraum von Kenzingen den Ball und hämmerte ihn ins Tor. In der verbleibenden Viertelstunde passierte nicht mehr viel, sodass es am Ende beim 3:0 für unsere Damen blieb. Zum ersten Mal in der Geschichte der aktuellen Damenmannschaft gewann man die ersten zwei Punktspiele.