5. Punktspiel SGFO Frauen - FC Heitersheim Frauen

5. Punktspiel (01.Nov.2013)
 
Bericht von Nadja Herr
 
SG Freiamt/Ottoschwanden – FC Heitersheim 4:1 (2:1)
Aufstellung: Pia Daschkiwitz, Julia Fehrenbach, Jasmin Rieser, Matija Bilobrk, Jasmin Moser, Julia Moser, Anna-Lena Bresch, Lisa Hofmann, Sabrina Mack, Jasmin Kern, Nadja Herr
Tore: 0:1 (22.) Julia Fehrenbach, 1:1 (30.) Jasmin Rieser, 2:1 (44.) Julia Moser, 3:1 (68.) Nadja Herr. 4:1 (76.) Jasmin Rieser
 
SGFO Damen weiterhin auf Erfolgskurs
 
Am Freitag, den 01. November fand das 5. Punktspiel gegen den FC Heitersheim  auf dem Kunstrasen des SC Freiamt statt. Durch die angespannte Personalsituation hatten wir nur elf Spielerinnen zur Verfügung. Doch voller Vorfreude zumindest für ein Tag die Tebellenführung zu übernehmen, wollten wir unseren dritten Heimsieg einfahren. In der Anfangsphase des Spiels kamen wir nicht zum Zuge und erlitten einen herben Rückschlag, als Julia Fehrenbach in der 22. Minute einen langen Ball abwehren wollte und der unglücklich im eigenen Tor landete. Wir waren nach diesem Rückstand nur kurz geschockt und kamen durch einen Freistoß (Tor des Monats) durch Jasmin Rieser zum Ausgleich. Kurz vor der Pause erzielte Julia Moser nach einem Eckball die verdiente Pausenführung. Ihr Jubellauf über den Platz hätte selbst Usain Bolt erblassen lassen. Nach dem Pausentee merkte man uns an, dass wir das Spiel gewinnen wollten und kamen durch Nadja Herr in der 68. Minute zum 3:1. Nach einem Foul an Nadja Herr war wieder Jasmin Rieser mit einem Freistoß erfolgreich. Die sonst gut haltende Torhüterin von Heitersheim sah hier nicht besonders gut aus. Unterm Strich war es ein verdienter Sieg gegen einen nicht übermächtigen Gegner und brachte uns für eine Nacht die Tabellenführung ein.