D-Junioren (16.Okt.12) SV Rhodia Freiburg – SG FO 3:5(3:3)

Aufstellung: Tim Scheer, Joel Grafmüller, Luca Roser, Sina Bühler, Maximilian Danner, Luca Hertenstein, Niklas Haberstroh, Yannik Bühler, Lukas Berblinger, Elian Dufner, Valentin Weber
 
Tore: Joel Grafmüller, Luca Hertenstein, Niklas Haberstroh, Sina Bühler, Lukas Berblinger
 
Am Dienstagabend trafen wir im Nachholspiel im Rhodia Sportpark auf den SV Rhodia Freiburg. Auf dem schwer bespielbaren Platz setzten wir den Gegner sofort unter Druck. Es gelang uns schnell der Führungstreffer. Der Gegner antwortete darauf jedoch mit langen Bällen und wir hatten Mühe die Angriffe abzuwehren. Bereits in den ersten Minuten vergab ein Freiburger Stürmer eine Riesenchance doch im Gegenzug konnten wir fast die Führung ausbauen. Das Spiel war weiterhin sehr offen und die Freiburger hatten einige Chancen auf den Ausgleich. Jedoch konnten wir unsere Führung  mit 2 Toren ausbauen. Leider gelang es den Freiburgern binnen weniger Minuten zwei Treffer zu erzielen und damit den Ausgleich. Sichtlich geschockt gingen wir in die Halbzeitpause. Wir nahmen uns für die zweite Hälfte mehr vor und vor allem stabil in der Defensive zu stehen. Da uns dies sehr gut gelang konnten wir einige Chancen herausspielen. Der starke Gästetorwart parierte aber einige Male. Wir haben noch einige vergebene Chancen gebraucht, ehe wir das Führungstor erzielen konnten. Nach dem Tor machten wir weiter Druck, kamen aber erst kurz vor Schluss durch einen verwandelten Strafstoß zum sicheren 3:5 Auswärtssieg. Nach dem Schlusspfiff war die Freude über den ersten Sieg groß.