D-Junioren (20.Okt.12) SV Gottenheim - SG FO 0:12(0:2)

Aufstellung: Marco Ruschke, Luca Roser, Sina Bühler, Maximilian Danner, Luca Hertenstein, Niklas Haberstroh, Yannik Bühler, Lukas Berblinger, Fabio Reinbold, Yannck Schemies, Linus Engler, Daniel Senger
 
Bei schönstem Fußballwetter trafen wir auf den SV Gottenheim. Bereits nach wenigen Minuten war deutlich, dass wir das Spiel gewinnen wollten. Wir spielten jedoch sehr umständlich und vergaben auch einige Torchancen durch Unkonzentriertheit. Damit luden wir die Gastgeber beinahe zum Führungstreffer ein. Erst durch unsere zwei Treffer bekamen wir langsam Sicherheit, wobei wir deutlich unter unserem Möglichkeiten spielten. Die Halbzeitpause nutzen wir um uns zu sammeln und bereits Sekunden nach dem Wiederanpfiff fiel das erste Tor in Halbzeit zwei. Wir spielten nun unsere Überlegenheit aus und nutzen unsere Torchancen. Trotz der immer höheren Führung spielte unsere Abwehrkette sehr konzentriert weiter und die Gastgeber konnten sich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Nach Schlusspfiff war die Freude groß über den Sieg und die Mannschaft kann Stolz auf die gezeigte Teamleistung sein. Im nächsten Spiel erwarten wir den Tabellen dritten ESV Freiburg zu Gast und es gilt, die deutliche Leistungssteigerung der letzten Woche zu bestätigen.
 
Nächstes Spiel
27.10.12 17Uhr  SG Ottoschwanden – ESV Freiburg