D1 Junioren frühzeitig Meister

Bilder: 

Die D-Junioren feiern die Meisterschaft
 
Nach dem 5:2 Heimspielsieg gegen Heuweiler feierte die D-Jugend schon drei Spieltage vor Saisonschluss die Meisterschaft.
Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache, wie klar die Mannschaft sich diesen
Titel verdient hat.
13 Spiele – 13 Siege, 99 Tore geschossen, nur 16 Gegentore kassiert
Die D-Jugend bedankt sich bei den beiden Vereinen für die überragenden Trainingsmöglichkeiten auf unseren drei Plätzen, dem Streuteam die uns
immer ungesehen den Platz für die Spiele vorbereiten, den Schiedsrichtern,
den Wirten und den Eltern die uns immer unterstützt haben.
 
Post Jahn Freiburg – SG Ottoschwanden 0 : 4
Die Torschützen: 2x Noah Scheer, 1x Marian Haas, 1x Sina Bühler
 
 SG Ottoschwanden – Heuweiler 5:2
Die Torschützen: 3x Marian Haas, 1x Lukas Berblinger, 1x Noah Scheer
 
Winden - SG Ottoschwanden 1:5
Die Torschützen:  2x Marian Haas, 2x Luca Roser, 1x Lukas Berblinger
 
 
Aufstellung :  Valentin Weber,  Sina Bühler,  Luca Roser,  Lukas Berblinger, Maximilian Danner,  Hannes Kölblin, Marian Haas, Noah Scheer,  Nico Gerber,
 Leon Bühler, Elian Dufner

Auf dem Bild stehen von links:
Ewald Berblinger, Valentin Weber, Marian Haas, Leon Bühler, Hannes Kölblin, Lukas Berblinger,
Sina Bühler, Noah Scheer, Luca Roser, Nico Gerber, Stefan Roser
Auf dem Bild fehlen Markus und Maximillian Danner

(Bericht und Bild Stefan Roser)