SG Freiamt-Ottoschwanden e.V. gegründet

Vereinslandschaft der Spielgemeinschaft Freiamt/Ottoschwanden um einen weiteren Verein erweitert
Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
 
wie Sie sicherlich bereits aus der Presse oder durch persönliche Gespräche gehört haben besteht für Spielgemeinschaften der Bezirksliga Freiburg kein Aufstiegsrecht in die Landesliga. Diese Regelung des Südbadischen Fußballverbandes betrifft somit auch die SG Freiamt/Ottoschwanden.
 
Die Verantwortlichen der SG Freiamt/Ottoschwanden und des Förderkreises der SG Freiamt/Ottoschwanden haben sich dazu entschlossen die formalen Vorraussetzungen für einen Aufstieg in die Landesliga zu schaffen. Der einzige Weg bestand letztlich darin einen neuen Verein zu gründen, über den zukünftig der Spielbetrieb der Aktiven abgewickelt wird.
 
Auf Grund strikter Zeitvorgaben des Verbandes war ein schnelles, aber wohl überlegtes Handeln, der Verantwortlichen erforderlich. So wurde der neue Verein SG Freiamt-Ottoschwanden e.V. am 11.05.2015 ins Leben gerufen.
Anzumerken bleibt, dass sich an den Strukturen der bisherigen Vereine nicht viel ändern wird. Lediglich die Spielerpässe der Aktiven müssen auf den neuen Verein umgeschrieben werden. Die Spieler selbst müssen Mitglied im neuen und zusätzlich in einem der Stammvereine sein. Die Einnahmen aus einem Heimspiel beispielsweise verbleiben bei dem Verein, bei welchem das Spiel stattfindet.
Die SG Freiamt-Ottoschwanden e.V.  ist letztlich einzig und alleine dazu da um die Legitimation zu haben oberhalb der Bezirksliga am Spielbetrieb teilnehmen zu können. Die Geschäfte der SG Freiamt/Ottoschwanden werden nach wie vor in gewohnter Weise von den Verantwortlichen aller Vereine geleitet.
Die Vorstandschaft der SG Freiamt-Ottoschwanden e.V. besteht aus den Abteilungsleitern Fußball der beiden Hauptvereine SC Freiamt (Bernd Kern) und SV Ottoschwanden (Achim Reinbold), sowie dem Kassenwart des SC Freiamt (Sascha Schoch) und dem Schriftführer des SV Ottoschwanden (Marco Ewert).
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Verantwortlichen der SG Freiamt/Ottoschwanden (SC Freiamt, SV Ottoschwanden, SG Freiamt-Ottoschwanden e.V. und des Förderkreises) wenden.
Wir sind sicher mit diesem Schritt die Weichen in die richtige Richtung, für eine erfolgreiche Zukunft der SG Freiamt/Ottoschwanden, gestellt zu haben.
Mit sportlichem Gruß
 
Markus Striegel, 1. Vorsitzender, SV Ottoschwanden
Dieter Reinbold, 1. Vorsitzender, SC Freiamt
Achim Reinbold, 1. Vorsitzender, SG Freiamt-Ottoschwanden e.V.
Hans Kluthe, 1. Vorsitzender, Förderkreis SG Freiamt/Ottoschwanden

die Vorstandschaft des neuen Vereins Spielgmeinschaft Freiamt-Ottoschwanden e.V.:

von Links: Sascha Schoch (Kassenwart), Achim Reinbold (Erster Vorstand), Marco Ewert (Schriftführer) und Bernd Kern (Zweiter Vorstand)

Die Anwesenden bei der Gründungsversammlung im Gasthaus Heidhof:

vordere Reihe von links: Sascha Schoch (Kassenwart SCF), Marco Ewert (Schriftführer SVO), Jan Herdrich (Trainer Herren SGFO), Alfred Reinbold (Ehrenmitglied SVO),
Erns Scheer (2. Vorstand Förderkreis SGFO), Mario Reinbold (JL SCF), Fritz Haas (2. Vorstand SCF), Achim Reinbold (AL Fussball SVO), Margit Haas (Gemeinederätin),
Manuel Senger (2. Vorstand SVO), Bernd Kern (AL Fussball SCF).
hintere Reihe von links: Philipp Reinbold (JL SVO), Martin Schillinger (Schatzmeister SCF), Frank Böcherer (Schriftführer SCF), Manfred Reinbold (Rechner Förderkreis),
Hans Kluthe (1. Vorstand Förderkreis), Dieter Reinbold (1. Vorstand SCF), Markus Striegel (1. Vorstand SVO), Arno Heger (Bezirksvorsitzender Freiburg SBFV, als Gast anwesend)