SG Freiamt/Ottoschwanden II – SC Reute II 3:0

7. Rundenspiel:
21.09.2013

SG Freiamt/Ottoschwanden II – SC Reute II                      3:0 (1:0)

Aufstellung: Marcel Godat, Alexander Bühler, Philipp Reinbold, Philipp Seeger, Florian Bartsch, Stephan Roser, Max Ziebold, Patrik Meier (67. Raphael Reinbold), Thomas Blust (71. Patrick Mutter), Hannes Kölblin (88. Tobias Kölblin), Tobias Hepp

Tore: 1:0 Patrik Meier (20.), 2:0 Hannes Kölblin (77.) , 3:0 Tobias Hepp (82.)
 
 
Mit großer Spannung gingen wir in die Partie gegen den unbekannten Gegner aus Reute, der zu diesem Zeitpunkt mit bislang einer Saisonniederlage einen guten Auftakt erwischte. Die Gäste drückten von Beginn an und vollzogen ein frühes Offensivpressing. Dieses ließ bereits nach fünf Minuten wieder nach und wir übernahmen die Spielgestaltung. Wir agierten dabei jedoch nicht besonders gut und kreierten nur wenige Chancen. Erst nach 20 Minuten sorgte ein weiter öffnender Pass diagonal über das Spielfeld von Max Ziebold für einen Freiraum über die rechte Seite. Außenverteidiger Florian Bartsch war nach vorne geeilt und erlief sich den Ball, ging auf die Grundlinie und suchte den Mitspieler in der Mitte. Zunächst verpasste Tobias Hepp am kurzen Pfosten nur knapp, doch Patrik Meier hatte am zweiten Pfosten freistehend keine Mühe den Treffer zu erzielen. Wir waren weiter feldüberlegen, es gelang uns an diesem Tag jedoch nicht die Außenspieler häufiger in Szene zu setzen. Nach dem Seitenwechsel hatten wir weiter die Spielkontrolle und ließen in der Defensive nicht einen einzigen Torschuss zu. Die Vorentscheidung fiel jedoch erst in der 77. Spielminute als der gegnerische Verteidiger einen langer Ball von Philipp Seeger ungeschickt in den Lauf von Hannes Kölblin verlängerte und dieser im eins gegen eins gegen den Torhüter die Oberhand behielt. Fünf Minuten später bereitete der eingewechselte Raphael Reinbold das erste Saisontor von Tobias Hepp vor, der die flache Hereingabe mustergültig zum 3:0 Endstand vollendete.