SG Freiamt/Ottoschwanden II - SV Biederbach II 6:0

Vorbereitungsspiel:
03.08.2013

SG Freiamt/Ottoschwanden II – SV Biederbach II                      6:0 (2:0)

Aufstellung: Marcel Godat, Philipp Reinbold, Alexander Bühler, Florian Bartsch (55. Tobias Hepp), Steffen Sillmann (50. Pascal Kern), Jonas Gerber, Julian Hauber, Patrik Meier, Thomas Blust, Axel Reinbold (46. Tobias Kölblin), Hannes Kölblin (80. Steffen Sillmann)

Tore: 1:0 Thomas Blust (10.), 2:0 Axel Reinbold (33.), 3:0 Hannes Kölblin (65.), 4:0 Julian Hauber (70.), 5:0 Julian Hauber (72.), 6:0 Alexander Bühler (90.)

Im vorletzten Vorbereitungsspiel waren die Ziele mit der Verbesserung der Chancenauswertung sowie der weißen Weste des Torhüters klar definiert. Bereits nach 10 Minuten legten wir den Grundstein für den Sieg als Axel Reinbold den Ball von rechs außen in den Strafraum spielte und Thomas Blust mit gutem Laufweg und einem einzigen Kontakt den Ball aus 15 Metern einschob. Nach dem Führungstreffer leisteten wir uns in der Offensive mehrere unnötige Ballverluste und kamen zu wenigen guten Chancen. Nach einer guten halben Stunde setzte Alexander Bühler Thomas Blust mit einem langen Ball über links in Szene, der mitgelaufene Axel Reinbold forderte die Flanke lautstark und verwandelte den scharf hereingebrachten Ball mit dem Kopf.
In der zweiten Halbzeit merkte man dem Gegner die nachlassenden Kräfte an und so konnten wir das Ergebnis noch höher gestalten. Nach einem Querpass von Jonas Gerber erzielte Hannes Kölblin das 3:0; sein erster Schuss prallte vom Pfosten zurück und der Nachschuss saß. Nur fünf Minuten später erhöhte Julian Hauber mit einem Doppelpack nach gelungener Einzelaktion über außen von Thomas Blust, sowie einem von der Latte abgeprallten Schuss von Hannes Kölblin per Kopfball auf 5:0. Den Endstand erzielte Kapitän Alexander Bühler mit einem abgefälschten Freistoß nach Foul an Patrik Meier.
Mit der soliden Defensivarbeit und zahlreichen sehr guten Offensivaktionen kann man am heutigen Tag zufrieden sein, dies gilt es auch in den weiteren Spielen abzurufen.